Vorteile der Verbraucherinsolvenz

 

Eine Verbraucherinsolvenz hat vielfältige Vorteile für den Schuldner. Diese lassen sich wie folgt unterscheiden: 

 

Praktische Vorteile 

  • Einzelzwangsvollstreckungen der Gläubiger sind mit Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens nicht mehr erlaubt.
  • Es gibt keine Post mehr von Gläubigern.
  • Mit dem Insolvenzverwalter gibt es nur noch eine zentrale Stelle.
  • Das Girokonto wird wieder freigegeben.

Wirtschaftliche Vorteile 

  • Sie zahlen nur noch den pfändbaren Betrag an die Gläubiger, wodurch die monatliche Belastung in der Regel erheblich sinkt.
  • Nach 3, 5 bzw.6 Jahren werden die Restschulden erlassen, sofern alle Voraussetzungen gegeben sind.
  • Ohne Verbraucherinsolvenz schaffen es die Schuldner oftmals nur, gegen weiter auflaufende Zinsen und Kosten anzukämpfen.

Psychische Vorteile 

  • Sie können endlich wieder ruhig schlafen, nachdem Sie keine Post mehr von Gläubigern erhalten und letztlich wissen, dass Sie alles getan haben, was rechtlich möglich war.